Auch wenn uns bewusst ist, dass der Krieg in der Ukraine gerade viel Not und Leid verursacht und dort viele Menschen auf viel Hilfe und Unterstützung angewiesen sind,  wollten wir dennoch die jährliche Fastensuppenaktion zugunsten des diesjährigen Projektlandes durchführen und auch diese Frauen und Familien bewusst in den Blick nehmen. Danke an Evi und Leonhard Hofer mit ihrem Team, dass sie mit viel Einsatz vor und nach der Hl Messe eine Fastensuppe in Gläsern zum Mitnehmen vorbereitet haben. Es ist sehr erfreulich, dass 1250,20 Euro an freiwilligen Spenden, diesem Projekt übergeben werden konnte.  Vergelt´s Gott ALLEN, die dazu beigetragen haben. Pfarrkuratorin Gabi

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
Go to top