Kurz vor Beginn der Fastenzeit durften wir einen besonderen Gottesdienst für und mit den Erstkommunionkindern des heurigen Jahres feiern. Die Kinder durften in der Kirche ihr Taufgelübde erneuern und nun, ein paar Jahre nach ihren Taufen, bewusst JA zum Glauben an Gott sagen. Besonders schön war, dass Taufpaten und Taufpatinnen oder Eltern die brennende Taufkerze ihren Schützlingen überreichen durften und bei diesem besonderen Akt der Taufgelübdeerneuerung hinter ihnen standen, so wie sie auch im Leben Stütze und Begleitende für die Kinder sind und hinter ihnen stehen.

Für ein Erstkommunionkind und dessen Familie war dieser Gottesdienst ganz besonders, denn wir durften Tyler mit ihrer Taufe in der Gemeinschaft der Getauften begrüßen. Ihre Schulfreundinnen und -freunde konnten hautnah sehen, was bei ihrer eigenen Taufe als Kleinkind passiert ist, als sie mit dem Weihwasser getauft und dem Chrisamöl gesalbt wurden.

Danke an alle, die diesen Gottesdienst mitgestaltet haben! Ohne Kinderchor samt Leitung und Musik, den fleißigen Religionslehrerinnen, unserer Pfarrkuratorin Gabi, Pfr. Augustin und den vielen fleißigen Händen im Hintergrund wie Mesner und Taufbegleitende, wäre die schöne Feier nicht möglich gewesen - Danke!

 

 

 

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
April 22, 2020

Telfer Ratschen

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Go to top