Ende Juni machten wir uns auf den Weg,m für das zu danken, was uns die Natur und die Berge immer wieder geben, Ruhe, Erholung und Besinnung, das ist uns in Telfes besonders in der Zeit des Corona-Lockdowns bewusst geworden.

Auf dem Weg Hohes Moos - Burganna - Jochkreuz - Sailtal  Halsl – Isse ist die Natur gerade in voller Blüte und es ist eine Pracht über die Blumenwiesen zu wandern mit hunderten seltenen Pflanzen.

Im Sailtal haben wir das Wegkreuz eingeweiht, das die Schützenkompanie-Telfes erneuert hat.

Danke an Diakon Leo für die Einweihung des Kreuzes und den die Schützen, die auf diesem Kraftplatz mit dem Blick auf Saile, Ampferstein und Nederjoch, das Wegkreuz das abgebrochen war neu aufgestellt haben.

Dem Hirten war es ein besonderes Anliegen, dass man den Dank zum Ausdruck bring,  dafür dass seine Tiere“ bzw. die der Bauern von Telfes, hier heroben den ganzen Sommer unfallfrei und gesund verbringen können.

Auch nächstes Jahr gibt es wieder Ende Juni den Bergsegen. Wir laden alle dazu herzlich ein.

Bernhard Wanker

 

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
Dezember 15, 2020

Rorate

in Aktuelles im Stubai

by Michael Brugger

Go to top