Was für eine turbulenter Firmjahrgang! Eine gut geplante Firmvorbereitung musste mehrfach durch Corona-Einschränkungen über den Haufen geworfen werden. Und dann führte die Quarantäne einer Klasse sogar zur Absage des ursprünglichen Termins …

Nun, lassen wir das Jammern, gerne führe ich an, was alles möglich war:

  • 22 Firmlinge
  • Besprechungen über Zoom mit verlässlich teilnehmenden Familien
  • die Versöhnungswoche via WhatsApp
  • der Firmvormittag im Schülerheim Don Bosco, an dem die Firmlinge mit Pater Peter Rinderer, Pfarrer Augustin und sogar ihrem ursprünglichen Firmspender Abt German Erd vom Stift Stams ins Gespräch kommen konnten.
  • der Pat:innen-Tag, den jeder Firmling nach einer gemeinsamen Andacht individuell mit ihrer/seiner Pat:in verbracht hat.
  • die großzügigen Spenden, mit denen das Sozialprojekt von Pfarrer Augustin in Togo unterstützt wird
  • ein zusätzlicher Firmling aus Telfes
  • die Firmung am 19. Juni in 2 Durchgängen mit unserem Dekan Augustin Ortner, der dankenswerter Weise unkompliziert als Firmspender eingesprungen ist.
  • das Mitfeiern von Pater Peter Rinderer und Diakon Helmuth Zipperle
  • die wunderbare musikalische Gestaltung durch die Jugendband um Josef Wetzinger.
  • das Mithelfen so vieler Hände und Köpfe, die die Firmung und deren Vorbereitung zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten gemacht hat.
    Vergelt’s Gott euch allen!

Silvia Baldassari

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
September 24, 2021

Anmeldung zur…

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

September 23, 2021

Segnung der…

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Go to top