Viele erwartungsvolle Kinderaugen leuchteten beim Martinsfest am 11.11.2021 mit den Martinslaternen um die Wette.

Seit Tagen wurde das Fest von den Kindergärtnerinnen und den Kindern mit viel Liebe zum Detail vorbereitet.

Endlich war es so weit und der Laternenumzug durch das Dorf konnte, angeführt von den Ministranten, beginnen.

Begleitet vom Gesang der Kinderstimmen erhellten die Laternen den Abend und erinnerten uns an diesen Heiligen, der bis heute Licht und Hoffnung in die Welt bringt.

Bei der Schlussandacht in der Kirche beteten wir um Schutz und Segen für die Kinder und ihre Familien.

Wenn das Fest auch durch die derzeit gültigen behördlichen Einschränkungen in einer etwas vereinfachten Form stattfinden musste, so durften wir doch spüren, dass Gott alle Wege mit uns geht und das Licht des heiligen Martin diese Welt erhellt.

 

Herzlichen Dank an alle, die diesen Abend so stimmungsvoll mitgestaltet haben

Diakon Leo Hinterlechner

 

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
August 01, 2022

Danke …

in Aktuelles aus Fulpmes

by Magdalena Leichter

Go to top