Es ist schon ein besonderer Platz,
an dem die Plövner Kapelle steht.
Das Stubai von Schönberg bis nach Neustift hin hat man im Blick. Der Serleskamm und der Elfer mit dem Habicht im Hintergrund bilden eine festliche Kulisse.
An diesem schönen Ort durften wir am Herz-Jesu-Freitag einen Festgottesdienst feiern, der durch ein Quintett der Musikkapelle Telfes mit der Herz-Jesu-Messe von Florian Pedarnig stimmungsvoll umrahmt wurde.
Die Schützen rückten mit der Fahnenabordnung aus und sorgten mit den unüberhörbaren
Kanonensalven für eine festliche Stimmung.
Ein besonderer Dank gilt wieder einmal unserem Mesner Klaus Eller und seiner Frau Elisabeth, die mit Umsicht und Fleiß dafür sorgen, dass alle notwendigen Gegenstände vom Messbuch bis zur Monstranz griffbereit waren.
Die sonst übliche Prozession entfiel aus gegebenem Anlass, nicht jedoch der Bachsegen am Schlickerbach,
der von P. Josef Zauner erbeten wurde.

Danke allen für das Mitfeiern und Mitbeten.

Pfarrkurator Diakon Leo Hinterlechner

 

 

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
Go to top