Am heurigen Fronleichnamstag wurde in Fulpmes mit einer Tradition gebrochen. Nach Anfrage des Altersheims fand der Festgottesdienst nicht vor dem Kranerhaus sondern auf dem Schlierenzauer-Platz statt. So hatten auch die Bewohnerinnen und Bewohner des Altersheims und das Pflegepersonal die Möglichkeit, dem Festgottesdienst beizuwohnen.

An der anschließenden Prozession nahmen neben Pater Zauner vom Schülerheim und Diakon Helmuth Zipperle die Fulpmer Ministrantinnen und Ministranten, die Erstkommunionkinder und Firmlinge, die Gemeinderäte, Vertreter der Vereine (Schützen, Feuerwehr, Jungbauern, Turnverein) teil. Nicht zu vergessen, die Männer und Frauen in ihren prächtigen Trachten und „der heilige Rest“, wie von Franz Hauruck bezeichnet. Ihm und seinen Helferinnen und Helfern gilt als Koordinator dieses Großereignisses im Kirchenjahr ein besonderer Dank. Die musikalische Gestaltung oblag der Musikkapelle unter der Leitung von Norbert Pittl.

Silvia Baldassari

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
Juli 17, 2019

Mini-Lager 2019

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Go to top