Da es sich im vergangenen Jahr gut bewährte, wurde auch heuer das Herz-Jesu-Fest am Abend des Herz-Jesu-Freitags mit einer Feldmesse bei der Plövner Kapelle und der anschließenden Prozession gefeiert.

Es lag allerdings auch Wehmut in der Luft, denn Pfarrer Mag. Josef Scheiring feierte seinen letzten Gottesdienst an einem Festtag in der Pfarre Telfes.  Pfarrer Josef bedankte sich für die wohlwollende Aufnahme und die Unterstützung in den vergangenen 12 Jahren als Pfarrer von Telfes.

Die Sorge über den rückläufigen Kirchenbesuch und die zögerliche Haltung bei den zuständigen Verantwortungsträgern in der Kirche, das Priesteramt auch für verheiratete Männer und Frauen zu öffnen, sprach Pfarrer Scheiring in seiner Predigt an.

Nach dem Abschluss der Prozession lud der Pfarrgemeinderat zur Agape bei der wir uns von Pfarrer Josef verabschieden konnten. Pfarrer Josef wies auch darauf hin, dass er bis zum Einstand seines Nachfolgers Pfarrer Dr. Augustinus Kouanvih am 1.9.2019 alle Aufgaben wahrnehmen wird.

Wir danken der Musikkapelle Telfes und der Schützenkompanie Telfes für die festliche Mitgestaltung des Herz-Jesu-Festes.

Lieber Josef, im Namen der Pfarrgemeinde von Telfes dürfen wir dir für dein herzliches und humorvolles Wirken als Pfarrer danken und wünschen dir Gottes Segen für die Aufgaben, die vor dir liegen.

 

Pfarrkurator Diakon Leo Hinterlechner

 

Der Sonntag, 24. März 2019 war ein besonders erfreulicher Tag für die Pfarrgemeinde Telfes, denn der am 17. März im Dom zu St. Jakob in Innsbruck von Bischof MMag. Hermann Glettler geweihte Diakon Dr. Herbert Lechner stellte sich in seiner Heimatpfarre vor. Herbert durfte viele Hände schütteln und viele gute Wünsche für sein Wirken als Diakon entgegennehmen.

Schon jetzt ist Herbert in der Vinzenzgemeinschaft, und als Wortgottesdienstleiter tätig.

Der Kontakt zu den „neu Zugezogenen“ und denen, die sich in der Kirche bisher nicht beheimatet fühlten, ist Diakon Herbert ein Herzensanliegen. Zusätzlich werden Taufen, Predigtdienste, Krankenbesuche und die Assistenz bei den hl. Messen zu den Aufgabenbereichen des neuen Diakons zählen.

Wir wünsche Herbert, seiner Frau Ingrid und den Kindern viel Unterstützung und Freude an der Arbeit im „Weinberg des Herrn“.

 

Pfarrkurator Diakon Leo Hinterlechner

 

Im vergangenen Frühjahr feierte unser langjähriger Kirchenmesner Klaus Eller seinen 70er. Seit 2004 ist der rüstiger Jubilar in der Pfarre Telfes als Mesner im Einsatz.

Lieber Klaus, ich wünsche dir im Namen der Pfarre Telfes noch viele gesunde Jahre im Kreis deiner Familie und danke dir für deinen verlässlichen und wertvollen Dienst als Mesner in unserer Pfarrkirche. Ich hoffe, dass du uns als Mesner noch lange erhalten bleibst.

Pfarrkurator Leo Hinterlechner

Am wunderbaren Frühlingsmorgen des Ostermontags machten wir uns auf den Weg zum Emmausgang nach Mieders.  

Wir durften bei Gebet, Austausch und angeregten Gesprächen sowie einer netten Weggemeinschaft an die Jünger Jesu denken, die auf dem Weg nach Emmaus vom auferstandenen Christus begleitet wurden und Ihn erkannten, als er das Brot brach.

In der Pfarrkirche Mieders feierten Walter Aichner mit den Gläubigen aus den Pfarren Mieders, Schönberg und Telfes eine festliche Messe. Im Anschluss daran wurden wir von den „Miederern“ mit einer köstlichen Jause verwöhnt.

Danke den Pfarrgemeinderatsobfrauen aus den drei Pfarren für die Vorbereitung und Koordination und Alexandra, Matthias und Theresa für die „Labestation“ mit Kaffee und Jause bei ihrem Bauernhof auf dem Weg nach Mieders.

 

Pfarrkurtor Leo Hinterlechner

 

Auf diese beträchtliche Anzahl an Ehejahren kommt man, wenn man die gemeinsam verlebten Jahre der Ehepaare zusammenzählt, welche am Ehejubiläumssonntag (30.6.219) in der Pfarrkirche Telfes ihr Ehejubiläum feierten.  

Der schon zur Tradition gewordene Festgottesdienst mit den Jubelpaaren wurde, wie in den vergangenen Jahren musikalisch vom Chor „Stimmbrücke“ unter der Leitung von Mag. Martha Mravlag festlich gestaltet.

Beim anschließenden Festakt mit Gratulation an die einzelnen Paare durften wir bei herrlichem Wetter einen gemütlichen Vormittag im Widum-Garten erleben, der von Stefan Holzknecht musikalisch umrahmt wurde.

Besonderen Dank an Ariane Macher, Martha Mravlag, Christl Ilmer, Simon Wanker, Rene Denifl, Magdalena Wanker welche die festliche Runde bestens mit Kaffee und Kuchen versorgten.

Gottes Segen und noch viele glückliche Jahre wünscht die Pfarre Telfes den Jubelpaaren – es war schön, mit euch zu feiern.

Pfarrkurator Diakon  Leo Hinterlechner

 

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
Juli 17, 2019

Mini-Lager 2019

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Go to top