Wir möchten unsere Betroffenheit über die aktuellen, tragischen Ereignisse in der Ukraine, Russland und in Europa zum Ausdruck bringen und laden zu einem Schweigemarsch ein.

Alle, die mit uns in Stille ein Zeichen der Anteilnahme setzten möchten, sind herzlich eingeladen gemeinsam mit den Schützen und Marketenderinnen des Bataillons – Stubai diesen Schweigemarsch mitzugehen. Bei den Stationen auf dem Weg durch das Dorf zum Kalvarienberg und der anschließenden Hl. Messe in der Pfarrkirche Mieders beten wir zu Gott, dass das Grauen des Krieges ein Ende nimmt.

Das Schützenbataillon Stubai bedankt sich jetzt schon bei allen, die diesen Schweigemarsch mit uns gehen und die Hl. Messe mitfeiern.

 

Programm:

17:45 Uhr Versammlung bei der Pfarrkirche Mieders

18:00 Uhr Beginn des Schweigemarsches mit Stationen bei der Herz-Jesu- Kapelle und am Kalvarienberg

19:00 Uhr Hl. Messe Pfarrkirche Mieders

 

Es laden ein:

Bataillonskommandant Major Helmut Ranalter

Hauptmänner der Stubaier Kompanien: Karl Hofer, Paul Wechner, Manfred Hofer, Georg Müller

Bataillonsmarketenderin Franziska Jenewein

Bataillonskurat Diakon Leo Hinterlechner

 

Zum Download: Plakat Schweigemarsch

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
Go to top