Natürlich waren die SternsingerInnen - weil es gesetzlich möglich war - im Seelsorgeraum Stubai unter strengen Hygieneauflagen mit Covidkonzepten undundund persönlich vor den Häusern zu Besuch.
Sie haben um Segen gebetet, unkonventionellen Besuch möglich gemacht, Sozialprojekte mit den Spenden unterstützt und natürlich dankbar Gutsln empfangen.
 
Rund 240 Kinder, gut 50.000 Euro an Spenden, viele wassrig glückliche Augen... Ja die Mühe, das Ringen und Bangen waren es wert!
Wir sind sehr dankbar. Liebe Kinder und Jugendliche, liebe OrganisatorInnen, BegleiterInnen und SpenderInnen: Ihr seid ein Segen.
 
Michael
(Seelsorgeraumkurator)

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
Dezember 15, 2020

Rorate

in Aktuelles im Stubai

by Michael Brugger

Go to top