Sort by
Juni 23, 2019

Pfarrwallfahrt zur Kalten Herberge in Schmirn

in Aktuelles aus Schönberg

by Barbara Wander

Übergänge im Leben Diakon Leo wähte für die Pfarrwallfahrt das Thema Übergänge - tatsächlich ist das Leben voller Übergänge! Übergang? Was ist das überhaupt? Denke ich an einen Übergang, fällt…

Pfarrwallfahrt zur Kalten Herberge in Schmirn

Übergänge im Leben Diakon Leo wähte für die Pfarrwallfahrt das Thema Übergänge - tatsächlich ist das Leben voller Übergänge! Übergang? Was ist das überhaupt? Denke ich an einen Übergang, fällt mir ein: Grenzübergang Fußgängerübergang: Ampel,…
Juni 18, 2019

Firmung in Mieders

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Lebendiger Gott, mach uns unruhig, wenn wir allzu selbstzufrieden sind; wenn unsere Träume sich erfüllt haben, weil sie allzu klein waren; wenn wir uns im sicheren Hafen bereits am Ziel…

Firmung in Mieders

Lebendiger Gott, mach uns unruhig, wenn wir allzu selbstzufrieden sind; wenn unsere Träume sich erfüllt haben, weil sie allzu klein waren; wenn wir uns im sicheren Hafen bereits am Ziel wähnen, weil wir zu dicht…
Juni 18, 2019

So fern und doch so nah

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Jetzt ist sie fertig: die Gedenkstätte für unsere Sternenkinder am Kalvarienberg. Nach einigen Jahren des intensiven Überlegens - Ringens und Suchens, wie wir behutsam das, was in den Herzen schlummert,…

So fern und doch so nah

Jetzt ist sie fertig: die Gedenkstätte für unsere Sternenkinder am Kalvarienberg. Nach einigen Jahren des intensiven Überlegens - Ringens und Suchens, wie wir behutsam das, was in den Herzen schlummert, sichtbar machen können, hoffen wir…

Interview mit dem Psychologen und Büttenredner Dr. Albert Esser über eine wichtige menschliche Fähigkeit

 

Was würde uns fehlen, wenn wir nicht mehr lachen könnten?

Dr. Esser: Uns würde eine wichtige menschliche Fähigkeit fehlen: Die Fähigkeit, unsere Freude und unser Wohlbefinden zu zeigen. Jedem, dem es gut geht, sieht man dies an seinem Lächeln, einer Vorstufe des Lachens, an. Und Lachen findet sich in allen Kulturen, es ist angeboren.

Sie sehen es einem Chinesen wie einem Menschen aus Afrika an, dass er lacht. Depressiven Menschen etwa fällt eben dies schwer, ihren Gefühlen, den freudigen wie den traurigen, einen Ausdruck zu verleihen.

Sie leiden vor allem darunter, dass sie weder Freude noch Trauer erleben und diese auch nicht zum Ausdruck bringen können.

 

Kann man Lachen trainieren oder muss das immer spontan sein?

Dr. Esser: Lachen ist zunächst ein sehr spontaner Ausdruck: Ein Gedanke erzeugt ein freudiges Gefühl, und das findet seinen Ausdruck im Lachen. Man kann aber auch – anders herum – sein Lachen pflegen und damit ein bestimmtes Gefühl fördern, so wie man etwa auch mit einer traurigen Musik eine Melancholie pflegen kann. Insofern kann man Lachen trainieren.

 

In dem Roman „Der Name der Rose“ von Umberto Eco zerstört ein Mönch lieber sein Kloster mitsamt Bibliothek, als dass die darin enthaltene Komödientheorie des Aristoteles der kirchlichen Kontrolle entzogen wird. Wie „gefährlich“, wie subversiv kann Lachen sein?

Dr. Esser: Viele Witze und das damit verbundene Lachen leben von einem Gewinn an neuer Kenntnis, einem Aha-Erlebnis, und das auf humoristische Art: Mir wird dabei etwas klar, bewusst, ich beginne etwas zu verstehen. Zudem kann ich durch den Witz auch bestimmten Bedürfnissen gerecht werden, etwa der Schadenfreude, der Möglichkeit, über Peinliches zu sprechen, auf die politische Macht zu schimpfen oder auch über die eigene Begrenztheit zu lachen. Dadurch dass es humorvoll ist, kann ich die Inhalte auch besser annehmen. Das erklärt sich, wenn man sich den Unterschied zwischen dem Kölner und dem Mainzer Karneval ansieht. Der Kölner lebt eher von einem derben Humor, der viel mit Doppeldeutigkeiten, der Auseinandersetzung zwischen Mann und Frau oder auch mit der menschlichen Sexualität zu tun hat. Die Mainzer Fassenacht ist eher politisch, was sich auch aus ihrer Tradition heraus verstehen lässt, sie richtete sich in ihrem Ursprung unter anderem gegen die militärische und politische Macht, war also und ist geprägt von einem Humor des Volkes über die Politiker. In beiden Richtungen wird aber etwas ausgesprochen, was vorher nicht ausgesprochen werden konnte oder durfte. Wer dabei lacht, versteht etwas neu.

 

Dr. Albert Esser ist Diplom-Psychologe und leitete bis Juni 2012 die Lebensberatungsstelle des Bistums Trier in Koblenz. Darüber hinaus ist Esser aktiver Karnevalist und Büttenredner in Koblenz. 

Text: Stefan Schneider In: Pfarrbriefservice.de

 

Sort by
Juni 23, 2019

Pfarrwallfahrt zur Kalten Herberge in Schmirn

in Aktuelles aus Schönberg

by Barbara Wander

Übergänge im Leben Diakon Leo wähte für die Pfarrwallfahrt das Thema Übergänge - tatsächlich ist das Leben voller Übergänge! Übergang? Was ist das überhaupt? Denke ich an einen Übergang, fällt…

Pfarrwallfahrt zur Kalten Herberge in Schmirn

Übergänge im Leben Diakon Leo wähte für die Pfarrwallfahrt das Thema Übergänge - tatsächlich ist das Leben voller Übergänge! Übergang? Was ist das überhaupt? Denke ich an einen Übergang, fällt mir ein: Grenzübergang Fußgängerübergang: Ampel,…
Juni 18, 2019

Firmung in Mieders

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Lebendiger Gott, mach uns unruhig, wenn wir allzu selbstzufrieden sind; wenn unsere Träume sich erfüllt haben, weil sie allzu klein waren; wenn wir uns im sicheren Hafen bereits am Ziel…

Firmung in Mieders

Lebendiger Gott, mach uns unruhig, wenn wir allzu selbstzufrieden sind; wenn unsere Träume sich erfüllt haben, weil sie allzu klein waren; wenn wir uns im sicheren Hafen bereits am Ziel wähnen, weil wir zu dicht…
Juni 18, 2019

So fern und doch so nah

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Jetzt ist sie fertig: die Gedenkstätte für unsere Sternenkinder am Kalvarienberg. Nach einigen Jahren des intensiven Überlegens - Ringens und Suchens, wie wir behutsam das, was in den Herzen schlummert,…

So fern und doch so nah

Jetzt ist sie fertig: die Gedenkstätte für unsere Sternenkinder am Kalvarienberg. Nach einigen Jahren des intensiven Überlegens - Ringens und Suchens, wie wir behutsam das, was in den Herzen schlummert, sichtbar machen können, hoffen wir…
Juni 17, 2019

Patrozinium in Fulpmes

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Am 16. Juni war die Fulpmer Kirche bis auf den letzten Platz besetzt, und das aus gutem Grund. Natürlich ging es darum, den Namenstag des Kirchenpatrons, des Heiligen Vitus zu…

Patrozinium in Fulpmes

Am 16. Juni war die Fulpmer Kirche bis auf den letzten Platz besetzt, und das aus gutem Grund. Natürlich ging es darum, den Namenstag des Kirchenpatrons, des Heiligen Vitus zu feiern. Gleichzeitig aber feierte unser…
Juni 05, 2019

Besinnliche Wanderung in Neustift

in Aktuelles aus Neustift

by Klaus Schönherr

Am Sonntag den 02.06.2019 unternahm der Pfarrgemeinderat von Neustift mit dem Team des Besinnungsweges und Allen die der Einladung gefolgt sind, eine besinnliche Wanderung. Wir trafen uns um 13:00 Uhr…

Besinnliche Wanderung in Neustift

Am Sonntag den 02.06.2019 unternahm der Pfarrgemeinderat von Neustift mit dem Team des Besinnungsweges und Allen die der Einladung gefolgt sind, eine besinnliche Wanderung. Wir trafen uns um 13:00 Uhr beim Einstieg des Besinnungsweges, wo…
Juni 05, 2019

Bittgang zum Kampler See

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Nur die aller „Wetterfestesten“ machten sich aus Telfes auf und marschierten betend - Bachsegen beim Grießbachl und Schlickerbach - über Plöven und Tschafinis zum Fulpmer Waldfriedhof. Dort traf man die…

Bittgang zum Kampler See

Nur die aller „Wetterfestesten“ machten sich aus Telfes auf und marschierten betend - Bachsegen beim Grießbachl und Schlickerbach - über Plöven und Tschafinis zum Fulpmer Waldfriedhof. Dort traf man die Pilger aus Schönberg, Mieders und…
Mai 24, 2019

Umbau im Seelsorgeraum Stubai

in Aktuelles im Stubai

by Michael Brugger

Liebe Freunde! Nicht nur bei der Bundesregierung wird es im Herbst einen Wechsel geben, sondern auch im SR Stubai. In beiden Fällen ist der Wunsch gewaltig, dass es gut weitergehen…

Umbau im Seelsorgeraum Stubai

Liebe Freunde! Nicht nur bei der Bundesregierung wird es im Herbst einen Wechsel geben, sondern auch im SR Stubai. In beiden Fällen ist der Wunsch gewaltig, dass es gut weitergehen wird zum Wohle der Menschen,…
Mai 23, 2019

Erstkommunion in Mieders

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Gemeinsam mit Familien, Freunden und Lehrer/innen feierten Alexander, Alina, Amelie, Fabian, Florian, Johannes, Laurin, Matteo, Mia und Paul am 19.5.19 das Sakrament der ersten heiligen Kommunion. Die Musikkapelle Mieders begleitete…

Erstkommunion in Mieders

Gemeinsam mit Familien, Freunden und Lehrer/innen feierten Alexander, Alina, Amelie, Fabian, Florian, Johannes, Laurin, Matteo, Mia und Paul am 19.5.19 das Sakrament der ersten heiligen Kommunion. Die Musikkapelle Mieders begleitete die 10 Mädchen und Burschen…
Mai 20, 2019

Gardawallfahrt 2019

in Aktuelles im Stubai

by Michael Brugger

Heute war es wieder soweit: Das Highlight des Jahres stand an! 32 Jugendliche aus dem ganzen Tal machten sich auf Richtung Gardaland. Auf dem Weg dorthin machten wir im Kloster…

Gardawallfahrt 2019

Heute war es wieder soweit: Das Highlight des Jahres stand an! 32 Jugendliche aus dem ganzen Tal machten sich auf Richtung Gardaland. Auf dem Weg dorthin machten wir im Kloster Neustift eine besinnliche Einstimmung. Im…
Mai 18, 2019

Lange Nacht der Kirchen 2019

in Aktuelles im Stubai

by Michael Brugger

Mitten in der Nacht – ein neues Lied? Gelegentlich braucht es eine „Lange Nacht“, um die Schwelle in einen vielleicht fremd gewordenen Raum zu überschreiten. Ob Sie nun neugierig sind…

Lange Nacht der Kirchen 2019

Mitten in der Nacht – ein neues Lied? Gelegentlich braucht es eine „Lange Nacht“, um die Schwelle in einen vielleicht fremd gewordenen Raum zu überschreiten. Ob Sie nun neugierig sind auf einen alternativen spirituellen Klang…
Mai 17, 2019

Erstkommunionvorbereitung in Mieders 2019

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Zuerst ein ganz ganz großes Lob und Danke an alle Eltern unserer Erstkommunionkinder, die sich bemüht haben den Glauben auf ihre Art weiterzugeben und damit den Erstkommunionweg unterstützt haben. Ein…

Erstkommunionvorbereitung in Mieders 2019

Zuerst ein ganz ganz großes Lob und Danke an alle Eltern unserer Erstkommunionkinder, die sich bemüht haben den Glauben auf ihre Art weiterzugeben und damit den Erstkommunionweg unterstützt haben. Ein ganz besonderer Dank ergeht an…
Mai 16, 2019

Patentag 2019 der Schönberger, Telfer und Miederer Firmlinge

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Gut ausgewählte Impulse und viel Zeit, machten es möglich mit dem Patenkind am Besinnungsweg von Locherboden nach Telfs ins Gespräch zu kommen. Danke für die bereichernden Gedanken und für unseren…

Patentag 2019 der Schönberger, Telfer und Miederer Firmlinge

Gut ausgewählte Impulse und viel Zeit, machten es möglich mit dem Patenkind am Besinnungsweg von Locherboden nach Telfs ins Gespräch zu kommen. Danke für die bereichernden Gedanken und für unseren gemeinsamen Weg. Christine Pall
Mai 15, 2019

Dankandacht Eltern und Täuflinge 2018 in Mieders

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Die Täuflinge des Jahres 2018 feiern gemeinsam mit ihren Paten, Eltern und Geschwistern. Eine bewegte Andacht mit bewegenden Momenten: 5 Stationen laden ein gemeinsam zu Danken, Bitten, Klagen, Beten und…

Dankandacht Eltern und Täuflinge 2018 in Mieders

Die Täuflinge des Jahres 2018 feiern gemeinsam mit ihren Paten, Eltern und Geschwistern. Eine bewegte Andacht mit bewegenden Momenten: 5 Stationen laden ein gemeinsam zu Danken, Bitten, Klagen, Beten und Segen - untermalt von inspirierender…
Mai 08, 2019

Erstkommunion in Telfes

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Am Sonntag 28 April feierten wir das Fest der Erstkommunion. 18 Kinder aus der Pfarrgemeinde Telfes wurden zum Tisch des Herrn geführt. Die Erstkommunion ist der festliche Beginn eines einzigartigen…

Erstkommunion in Telfes

Am Sonntag 28 April feierten wir das Fest der Erstkommunion. 18 Kinder aus der Pfarrgemeinde Telfes wurden zum Tisch des Herrn geführt. Die Erstkommunion ist der festliche Beginn eines einzigartigen Lebens mit Gott. Im heiligen…
Mai 07, 2019

HL Erstkommunion in Neustift

in Aktuelles aus Neustift

by Klaus Schönherr

Trotz schlechten Wetters durften wir einen sehr innerlichen und schön gestalteten Festgottesdienst mit unseren Erstkommunionkindern feiern. „Mit Jesus in einem Boot“,- lautete das Motto der Vorbereitung. Danke an ALLE, die…

HL Erstkommunion in Neustift

Trotz schlechten Wetters durften wir einen sehr innerlichen und schön gestalteten Festgottesdienst mit unseren Erstkommunionkindern feiern. „Mit Jesus in einem Boot“,- lautete das Motto der Vorbereitung. Danke an ALLE, die dieses Fest durch ihren großen…
Mai 05, 2019

Brot backen mit den Erstkommunionkindern

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Im Rahmen der EK – Vorbereitung haben die Mädchen und Buben der 2 Klasse mit ihren Tischmüttern Brot gebacken. Wir bedanken uns recht herzlich bei Anna Pfurtscheller, die für uns…

Brot backen mit den Erstkommunionkindern

Im Rahmen der EK – Vorbereitung haben die Mädchen und Buben der 2 Klasse mit ihren Tischmüttern Brot gebacken. Wir bedanken uns recht herzlich bei Anna Pfurtscheller, die für uns den Teig zubereitet und die…
Mai 05, 2019

Besuch beim Ostergrab in Telfes

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Die Schüler und Schülerinnen der 3 und 4 Klasse besuchten im Rahmen des Religionsunterrichtes die Pfarrkirche Telfes. Dabei konnten sie das Ostergrab mit ihren vielen bunten Lichtern und die Osterkerze…

Besuch beim Ostergrab in Telfes

Die Schüler und Schülerinnen der 3 und 4 Klasse besuchten im Rahmen des Religionsunterrichtes die Pfarrkirche Telfes. Dabei konnten sie das Ostergrab mit ihren vielen bunten Lichtern und die Osterkerze genauer betrachten. Symbole einer Osterkerze…
Mai 05, 2019

Kinderkreuzweg Telfes 2019

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Impressionen vom Kinderkreuzweg

Kinderkreuzweg Telfes 2019

Impressionen vom Kinderkreuzweg
April 29, 2019

Jugendkreuzweg 2019

in Aktuelles im Stubai

by Michael Brugger

"Wos tiats es denn um 5 in da Friah in Nuistift?” Diese Frage wurde uns oft gestellt - was haben wir aber um diese Zeit in Neustift gemacht? Wir hatten…

Jugendkreuzweg 2019

"Wos tiats es denn um 5 in da Friah in Nuistift?” Diese Frage wurde uns oft gestellt - was haben wir aber um diese Zeit in Neustift gemacht? Wir hatten einen besinnlichen Kreuzweg, der fast…
April 26, 2019

Osterzeit in der Pfarre Fulpmes

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Ein festlicher Bogen spannte sich vom Palmsonntag über die Karwoche hin zur Auferstehungsfeier und der Rundfunkübertragung des Gottesdienstes am Ostersonntag. Über den ORF Radio Tirol wurde der Festgottesdienst nach ganz…

Osterzeit in der Pfarre Fulpmes

Ein festlicher Bogen spannte sich vom Palmsonntag über die Karwoche hin zur Auferstehungsfeier und der Rundfunkübertragung des Gottesdienstes am Ostersonntag. Über den ORF Radio Tirol wurde der Festgottesdienst nach ganz Österreich, Südtirol und über das…

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
März 26, 2019

Hier bin…

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Go to top