Sort by
Juli 17, 2021

Ministrantenfest in Telfes

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Nachdem unser Ministrantenfest aufgrund der Coronapandemie für ein Jahr aussetzen musste, haben wir es am Sonntag, den 4. Juli 2021 nachgeholt. Um halb neun feierten wir gemeinsam eine Heilige Messe,…

Ministrantenfest in Telfes

Nachdem unser Ministrantenfest aufgrund der Coronapandemie für ein Jahr aussetzen musste, haben wir es am Sonntag, den 4. Juli 2021 nachgeholt. Um halb neun feierten wir gemeinsam eine Heilige Messe, in der elf lang gediente…
Juli 17, 2021

Gottesdienst mit Bergsegen am Sailnieder

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Die Telfer Jägerschaft mit Gästen aus nah und fern, Vizebürgermeister Peter Lanthaler, Vertreter der Schützenkompanie Telfes, der Hirte am Telfer Berg, Michael Pfurtscheller und einige Almbauern mit ihren Familien machten…

Gottesdienst mit Bergsegen am Sailnieder

Die Telfer Jägerschaft mit Gästen aus nah und fern, Vizebürgermeister Peter Lanthaler, Vertreter der Schützenkompanie Telfes, der Hirte am Telfer Berg, Michael Pfurtscheller und einige Almbauern mit ihren Familien machten sich am 10. Juli 2021…
Juli 16, 2021

Die Fulpmer Minis auf Sommerlager

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Interview vom Mini-Lager 2021 Kohlerhof Was ist das Highlight beim Minilager? Lotte: Die Wimpelschlacht und das Nummernspiel sind tolle Spiele auf die ich mich im Minilager sehr freue. Verena: Außerdem…

Die Fulpmer Minis auf Sommerlager

Interview vom Mini-Lager 2021 Kohlerhof Was ist das Highlight beim Minilager? Lotte: Die Wimpelschlacht und das Nummernspiel sind tolle Spiele auf die ich mich im Minilager sehr freue. Verena: Außerdem gefällt mir die Rutsche und…

Das öffentliche Leben unserer Gemeinden richtet Jahr für Jahr das Gedenken an die Opfer der (Welt)kriege, Terror und Gewalt aus. Erinnern, um die Gräuel und die Leidtragenden über Generationen nie zu vergessen und gerade jetzt bewusst die Zukunft mitzugestalten: Nie mehr Krieg und Terror – im Kleinen wie im Großen! Nachdem dieser Tage der „Seelensonntag“ den Coronaregeln entsprechend nicht wie gewohnt stattfinden kann, haben sich in etlichen Gemeinden die Vertreter des öffentlichen Lebens zu einem schlichten Gebet versammelt. So auch am symbolträchtigen Miederer Kalvarienberg, der jedem der ins Stubai kommt ins Auge sticht. Danke Bürgermeister Daniel Stern, Schützenhauptmann Paul Wechner mit Ehrenhauptmann Johann Schmoller, Musikobmann Michael Hausegger mit Ehrenkapellmeister Ander Zorn, dass ihr stellvertretend für alle bewusst gedacht habt.

Pfarrkurator Michael Brugger

 

Auch in Mieders sind (wie in allen Stubaier Pfarren) rund um die Kirche Stationen eingerichtet, um der Trauer, der Hoffnung, kurzum allen Gefühlen, die in diesen Tagen besonders dicht sind, Raum zu geben. Ein Zeichen setzen. Symbole sprechen lassen. Sich einlassen.

In der Kapelle geht es darum der Dankbarkeit nachzuspüren. Eine Geschichte lädt dazu ein.

Gerade der Friedhof ist ein ganz besonderer Ort der Begegnung und der vielfältigen Gefühle. Die Phasen der Trauer und der Bewältigung färben unser Leben so unterschiedlich ein. Welche Farbe hat meine Trauer? Darum geht es bei der Station beim neuen Friedhofskreuz.

Das Licht der Osterkerze lädt uns beim Eingang in die Kirche dazu ein, den Blick auf die Momente der Auferstehung in meinem Leben offen zu halten.

Beim rechten Seitenaltar gedenken wir unserer Verstorbenen, insbesondere der Verstorbenen des letzten Jahres indem wir eine Kerze anzünden. 

Die Zeit zerrinnt mir zwischen den Fingern. Am linken Seitenaltar darf ich meinen Gedanken freien Lauf lassen. Schreib deine Gedanken in den Sand und gib ihnen somit Form und Raum.

Die Kinder der Volksschule Mieders haben im Religionsunterricht Segensgebete gestaltet, die sie dir mit in den Alltag geben möchten. 

Herzliche Einladung, nachzuspüren und nachzugehen,

im Namen des Pfarrgemeinderats,

Diakon Michael

 

 

Auch heuer durften wir mit 9 Paaren ihr Ehejubiläum in Mieders feiern. Mit 10 Jahren Ehe traten die Jüngsten, mit 55 Jahre die Ältesten noch einmal ganz bewusst vor den Altar. Heuer sprachen mir die Texte der Sonntagslesung und des Sonntagsevangeliums besonders ins Herz:

Lesung aus dem Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Philippi (Übersetzung Hoffnung für Alle) 

Schwestern und Brüder: Es gibt über viel Gutes über euch zu berichten: Als Menschen, die ihr mit Christus verbunden seid, ermutigt ihr euch gegenseitig und seid zu liebevollem Trost bereit. Man spürt bei euch etwas von der Gemeinschaft, die der Geist Gottes bewirkt: herzliche, mitfühlende Liebe verbindet euch. Darüber freue ich mich sehr. 

Vollkommen aber ist meine Freude, wenn ihr euch ganz einig seid, in der einen Liebe miteinander verbunden bleibt und fest zusammenhaltet. Weder Eigennutz noch Streben nach Ehre sollen euer Handeln bestimmen. Im Gegenteil: Seid bescheiden und achtet den anderen mehr als euch selbst. Denkt nicht an euren eigenen Vorteil. Jeder von euch soll das Wohl des anderen im Auge haben. Nehmt euch Jesus Christus zum Vorbild!

Wort des lebendigen Gottes


 

   

 

Am Samstag, 17. Oktober 2020 um 14:00 Uhr sowie am Sonntag 18. Oktober 2020 um 9:00 Uhr und um 11:00 Uhr war es endlich so weit: Wir durften mit 20 Kindern Erstkommunion feiern. In Coronazeiten unter Coronabedingungen.

Nachdem der geplante Fotograf in Quarantäne musste, die Bildungsdirektion das Singen in den Schulen massiv beschränken musste, die Agape den Covidregeln zum Opfer fiel und und und - eben alles nicht so war wie es sonst sein muss, waren die Festtage von ganz viel Dürfen, seltsamer Freiheit und Geschenk geprägt. Wunderbare Musiker sprangen ein:

Unsere Musikkapelle schenkte uns 3 Ensembles. Eine Tierfotografin, der die Arbeit in der Kirche sonst nicht vertraut ist, schenkte uns wunderschöne Bilder. Der Himmel riss auf und ein Regenbogen kam zum Vorschein, ein untrügliches Zeichen Gottes: "Wenn ihr einen Bogen in den Wolken seht, dann denkt an mich!" Die Menschen waren offen. Die LehrerInnen mit dem Bürgermeister zu allen 3 Terminen da. Ja, da kann man nur Vergelt`s Gott sagen!   

 

Gedanken zum am Bildstöckl im Widumgarten weiter verwendeten Blumenkranz der Fronleichnamsmonstranz. 

Die Klänge unserer Musikkapelle beim Tagrebell sind verhallt, die Munition für Böllerschüsse unserer Schützen verschossen und der Weihrauchduft bei der Feldmesse im Widumgarten ist verpufft. Die Gebete sind gesprochen, die Predigt inbrünstig herausgelassen, der Segen erbetet und gespendet. Die heuer kleinen Formationen sind abgezogen und die liturgische Grund- und Festausstattung verräumt. Der "Alltag?" hat uns wieder. 

Und - was bleibt? Ich muss dabei unwillkürlich an die Kindergeschichte des Mäuserich Frederik denken, der Farben und Eindrücke für den Winter, für dunkle Zeiten gesammelt hat. Ausgelacht haben sie ihn dafür. Weil er ja nichts geleistet und erarbeitet hat. Als es aber dunkel wurde, haben sie sich an seinen Hoffnungsgeschichten genährt.

Sammle auch ich Hoffnungsgeschichten wenn ich Festzeiten genießen darf oder weine ich grundlosen Phantasien nach?

What would Jesus do? Da brauche ich wohl nicht lange nachzufragen...

Pfarrkurator Michael Brugger 

Sort by
Juli 17, 2021

Ministrantenfest in Telfes

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Nachdem unser Ministrantenfest aufgrund der Coronapandemie für ein Jahr aussetzen musste, haben wir es am Sonntag, den 4. Juli 2021 nachgeholt. Um halb neun feierten wir gemeinsam eine Heilige Messe,…

Ministrantenfest in Telfes

Nachdem unser Ministrantenfest aufgrund der Coronapandemie für ein Jahr aussetzen musste, haben wir es am Sonntag, den 4. Juli 2021 nachgeholt. Um halb neun feierten wir gemeinsam eine Heilige Messe, in der elf lang gediente…
Juli 17, 2021

Gottesdienst mit Bergsegen am Sailnieder

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Die Telfer Jägerschaft mit Gästen aus nah und fern, Vizebürgermeister Peter Lanthaler, Vertreter der Schützenkompanie Telfes, der Hirte am Telfer Berg, Michael Pfurtscheller und einige Almbauern mit ihren Familien machten…

Gottesdienst mit Bergsegen am Sailnieder

Die Telfer Jägerschaft mit Gästen aus nah und fern, Vizebürgermeister Peter Lanthaler, Vertreter der Schützenkompanie Telfes, der Hirte am Telfer Berg, Michael Pfurtscheller und einige Almbauern mit ihren Familien machten sich am 10. Juli 2021…
Juli 16, 2021

Die Fulpmer Minis auf Sommerlager

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Interview vom Mini-Lager 2021 Kohlerhof Was ist das Highlight beim Minilager? Lotte: Die Wimpelschlacht und das Nummernspiel sind tolle Spiele auf die ich mich im Minilager sehr freue. Verena: Außerdem…

Die Fulpmer Minis auf Sommerlager

Interview vom Mini-Lager 2021 Kohlerhof Was ist das Highlight beim Minilager? Lotte: Die Wimpelschlacht und das Nummernspiel sind tolle Spiele auf die ich mich im Minilager sehr freue. Verena: Außerdem gefällt mir die Rutsche und…
Juli 07, 2021

Radwallfahrt 2021

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

„Zieh deine Schuhe aus, hier ist heiliger Boden!“ – unter diesem Motto waren wir zur alljährlichen Radwallfahrt des SSR unterwegs. Heuer führte uns unser Weg zu manch bekannten, aber auch…

Radwallfahrt 2021

„Zieh deine Schuhe aus, hier ist heiliger Boden!“ – unter diesem Motto waren wir zur alljährlichen Radwallfahrt des SSR unterwegs. Heuer führte uns unser Weg zu manch bekannten, aber auch zu neu zu entdeckenden besonderen…
Juni 28, 2021

Firmung in Fulpmes: Ende gut alles gut!

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Was für eine turbulenter Firmjahrgang! Eine gut geplante Firmvorbereitung musste mehrfach durch Corona-Einschränkungen über den Haufen geworfen werden. Und dann führte die Quarantäne einer Klasse sogar zur Absage des ursprünglichen…

Firmung in Fulpmes: Ende gut alles gut!

Was für eine turbulenter Firmjahrgang! Eine gut geplante Firmvorbereitung musste mehrfach durch Corona-Einschränkungen über den Haufen geworfen werden. Und dann führte die Quarantäne einer Klasse sogar zur Absage des ursprünglichen Termins … Nun, lassen wir…
Juni 28, 2021

Miniverabschiedung und -Aufnahme in Fulpmes: Ein weinendes und ein lachendes Auge

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Am 27. Juni war es endlich so weit: in der Pfarre Fulpmes wurden 7 altgediente Ministrant:innen in „Pension“ geschickt, deswegen ein weinendes Auge. Gleichzeitig erhielten aber auch 12 „Neue“ die…

Miniverabschiedung und -Aufnahme in Fulpmes: Ein weinendes und ein lachendes Auge

Am 27. Juni war es endlich so weit: in der Pfarre Fulpmes wurden 7 altgediente Ministrant:innen in „Pension“ geschickt, deswegen ein weinendes Auge. Gleichzeitig erhielten aber auch 12 „Neue“ die Mini-Kreuze umgehängt, deswegen ein lachendes…
Juni 25, 2021

Silbernes Ordensjubiläum von Sr. Hanni Denifl und Vitus-Patrozinium in Fulpmes

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Ein Fest der Freude und der Dankbarkeit durften wir am vergangenen Sonntag in Fulpmes feiern, jährte sich doch Sr. Hannis erste Ordensprofess bei den Don-Bosco-Schwestern zum 25. Mal! Unter dem…

Silbernes Ordensjubiläum von Sr. Hanni Denifl und Vitus-Patrozinium in Fulpmes

Ein Fest der Freude und der Dankbarkeit durften wir am vergangenen Sonntag in Fulpmes feiern, jährte sich doch Sr. Hannis erste Ordensprofess bei den Don-Bosco-Schwestern zum 25. Mal! Unter dem Vorsitz von em. Erzbischof Alois…
Juni 22, 2021

Tierisch: Turmfalken der Pfarrkirche Mieders

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Zugefallen: Nach etlichen Versuchen die Turmfalken unserer Pfarrkirche fotografisch zu verewigen (sie haben sich einfach versteckt), ist es Christine Hafele am Tag der Firmung tatsächlich gelungen sie ins Bild zu…

Tierisch: Turmfalken der Pfarrkirche Mieders

Zugefallen: Nach etlichen Versuchen die Turmfalken unserer Pfarrkirche fotografisch zu verewigen (sie haben sich einfach versteckt), ist es Christine Hafele am Tag der Firmung tatsächlich gelungen sie ins Bild zu setzen. Gratulation! Ein "kitschiges" Detail...…
Juni 16, 2021

Ein Fest der Herzlichkeit - Herz-Jesu-Fest in Telfes

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Es ist schon ein besonderer Platz, an dem die Plövner Kapelle steht. Das Stubai von Schönberg bis nach Neustift hin hat man im Blick. Der Serleskamm und der Elfer mit…

Ein Fest der Herzlichkeit - Herz-Jesu-Fest in Telfes

Es ist schon ein besonderer Platz, an dem die Plövner Kapelle steht. Das Stubai von Schönberg bis nach Neustift hin hat man im Blick. Der Serleskamm und der Elfer mit dem Habicht im Hintergrund bilden…
Juni 14, 2021

Herz-Jesu-Fest 2021 in Medraz

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Auch ein Herz-Jesu-Fest ohne Prozession kann würdig und berührend sein. Auf dem Kirchplatz von Medraz feierte Pater Josef Zauner zusammen mit Diakon Helmuth Zipperle und der zahlreich anwesenden Gemeinde einen…

Herz-Jesu-Fest 2021 in Medraz

Auch ein Herz-Jesu-Fest ohne Prozession kann würdig und berührend sein. Auf dem Kirchplatz von Medraz feierte Pater Josef Zauner zusammen mit Diakon Helmuth Zipperle und der zahlreich anwesenden Gemeinde einen festlichen Gottesdienst mit Gelöbniserneuerung. Den…
Juni 14, 2021

Erstkommunion 2021 in Fulpmes

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

28 Erstkommunionkinder konnten am 29. / 30. Mai trotz aller Einschränkungen ein schönes und würdiges Fest zum ersten Empfang der heiligen Kommunion feiern. Die Covid19-Vorschriften haben drei Durchgänge notwendig gemacht,…

Erstkommunion 2021 in Fulpmes

28 Erstkommunionkinder konnten am 29. / 30. Mai trotz aller Einschränkungen ein schönes und würdiges Fest zum ersten Empfang der heiligen Kommunion feiern. Die Covid19-Vorschriften haben drei Durchgänge notwendig gemacht, die Pfarrer Augustin unter Assistenz…
Juni 14, 2021

Hl Messe mit Almsegnung in Falbeson

in Aktuelles aus Neustift

by Klaus Schönherr

Es ist eine Freude, dass es Menschen gibt, denen es ein Anliegen ist, für Menschen, Tiere, Felder und Almen, um gedeihliches Wetter und um die Kraft für die menschliche Arbeit…

Hl Messe mit Almsegnung in Falbeson

Es ist eine Freude, dass es Menschen gibt, denen es ein Anliegen ist, für Menschen, Tiere, Felder und Almen, um gedeihliches Wetter und um die Kraft für die menschliche Arbeit zu bitten und zu danken.…
Mai 19, 2021

Patrozinium und Muttertag 2021 in Telfes

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Bei strahlendem Frühsommerwetter durften wir am Sonntag, 8.5.2021 im Park des Pavillons einen festlichen Gottesdienst zu Ehren unseres Kirchenpatrons, den Hl. Pankratius feiern. Natürlich stand der Gottesdienst, der von P.…

Patrozinium und Muttertag 2021 in Telfes

Bei strahlendem Frühsommerwetter durften wir am Sonntag, 8.5.2021 im Park des Pavillons einen festlichen Gottesdienst zu Ehren unseres Kirchenpatrons, den Hl. Pankratius feiern. Natürlich stand der Gottesdienst, der von P. Josef Zauner SDB zelebriert wurde,…
April 25, 2021

Kirchenpatrozinium in Neustift

in Aktuelles aus Neustift

by Klaus Schönherr

Mit einem Festgottesdienst feierten wir mit Pfarrer Augustin unseren Kirchenpatron, den Hl Georg. Wir sahen es auch als schönen Anlass, dass an diesem Festtag, die neurenovierte Muttergottesstatue am Friedhof gesegnet…

Kirchenpatrozinium in Neustift

Mit einem Festgottesdienst feierten wir mit Pfarrer Augustin unseren Kirchenpatron, den Hl Georg. Wir sahen es auch als schönen Anlass, dass an diesem Festtag, die neurenovierte Muttergottesstatue am Friedhof gesegnet wurde. Wir dürfen auch dankbar…
April 12, 2021

Weisenbläserandacht des Tiroler Volksmusikvereins

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Es müssen nicht immer die großen Dinge sein, die einen berühren Weisenbläserandacht in der Pfarrkirche Mieders am gestrigen Sonntag.

Weisenbläserandacht des Tiroler Volksmusikvereins

Es müssen nicht immer die großen Dinge sein, die einen berühren Weisenbläserandacht in der Pfarrkirche Mieders am gestrigen Sonntag.
April 10, 2021

Karwoche in Mieders

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Noch ganz unter dem Eindruck so vieler MitarbeiterInnen, die sich engagiert haben, dass sowohl die Verzweiflung als auch die Auferstehungsfreude Raum bekommt, möchte ich einfach dem Herrgott danke sagen. Die…

Karwoche in Mieders

Noch ganz unter dem Eindruck so vieler MitarbeiterInnen, die sich engagiert haben, dass sowohl die Verzweiflung als auch die Auferstehungsfreude Raum bekommt, möchte ich einfach dem Herrgott danke sagen. Die Trotzmacht des Geistes ist gerade…
April 10, 2021

Neue Jugendleiterin im Dekanat Matrei

in Aktuelles im Stubai

by Michael Brugger

Hurra - ab Juni 2021 haben wir wieder eine Jugendleiterin im Dekanat Matrei. Wir freuen uns sehr, dass nun die Dekanatsjugendstelle mit Jugendleiterin und Jugendseelsorger wieder komplett ist. So stellt…

Neue Jugendleiterin im Dekanat Matrei

Hurra - ab Juni 2021 haben wir wieder eine Jugendleiterin im Dekanat Matrei. Wir freuen uns sehr, dass nun die Dekanatsjugendstelle mit Jugendleiterin und Jugendseelsorger wieder komplett ist. So stellt sie sich vor (übrigens das…
April 07, 2021

Impressionen der österlichen Tage in Neustift

in Aktuelles aus Neustift

by Klaus Schönherr

Von Dankbarkeit geprägte Impressionen der österlichen Tage in Neustift Unsere Firmlinge bereiteten den BewohnerInnen des Vinzenzheims mit selbstgebundenen und von Pfarrer Augustin gesegnete Palmsträußchen, eine große Freude… Danke, dass das…

Impressionen der österlichen Tage in Neustift

Von Dankbarkeit geprägte Impressionen der österlichen Tage in Neustift Unsere Firmlinge bereiteten den BewohnerInnen des Vinzenzheims mit selbstgebundenen und von Pfarrer Augustin gesegnete Palmsträußchen, eine große Freude… Danke, dass das HL Grab in diesem Jahr…

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
März 24, 2021

Ostern in…

in Aktuelles aus Mieders

by Magdalena Leichter

März 22, 2021

Ostern in…

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Go to top