Sort by
März 20, 2019

Firmlingswochenende 2019

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Mit Aufregung fieberten wir seit Tagen dem Firmlingswochenende entgegen. Am 16.3. war es endlich soweit. Zusammen mit 30 Firmlingen und 12 Erwachsenen verbrachten wir zwei tolle Tage im Jungscharhaus in…

Firmlingswochenende 2019

Mit Aufregung fieberten wir seit Tagen dem Firmlingswochenende entgegen. Am 16.3. war es endlich soweit. Zusammen mit 30 Firmlingen und 12 Erwachsenen verbrachten wir zwei tolle Tage im Jungscharhaus in Mutters. Bei unserer Ankunft wurden…
März 19, 2019

Und da war ja auch der Familienfasching

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Der Kath. FV organisierte auch heuer wieder am Faschingdienstag die Faschingsfeier für Gross und Klein im Gemeindesaal . Es war ein lustiger und bunter Nachmittag mit Kinderdisco, Bastel- und Buttonstation,…

Und da war ja auch der Familienfasching

Der Kath. FV organisierte auch heuer wieder am Faschingdienstag die Faschingsfeier für Gross und Klein im Gemeindesaal . Es war ein lustiger und bunter Nachmittag mit Kinderdisco, Bastel- und Buttonstation, Schminkecke und Dosenwerfen bzw. Dart.…
März 19, 2019

Gratulation

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Bei der Pfarrkirchenratssitzung am 28. Februar 2019 wurden nicht nur Zahlen und Fakten gewälzt, sondern, wir durften den beiden Kirchenräten Heinz Knoflach und Markus Riedl zu ihren „runden Geburtstagen“ gratulieren.…

Gratulation

Bei der Pfarrkirchenratssitzung am 28. Februar 2019 wurden nicht nur Zahlen und Fakten gewälzt, sondern, wir durften den beiden Kirchenräten Heinz Knoflach und Markus Riedl zu ihren „runden Geburtstagen“ gratulieren. Wir danken Heinz und Markus…

 

Miederer Widumgassenfest

zugunsten der Pfarrsaaleinrichtung

Am zweiten Juni-Wochenende, am 9. und 10. Juni 2018, veranstaltet der Seelsorgeraum Stubai zum ersten Mal das Miederer Widumsgassenfest in Mieders. Ein buntes Fest für Jedermann, gespickt mit Tradition, Sport, Andacht und Partystimmung, das zugunsten der Einrichtung des Pfarrsaals veranstaltet wird.

Eröffnet wird das Widumgassenfest am Samstag ab 19.00 Uhr mit einer Cocktailnight im Widum Mieders. Unter dem Motto „S’Widum weat abgezahlt“ sorgt der Gewinner des Jungbarkeeper-Wettbewerbs, Daniel Engl, für die passenden Getränke. Canapes und Lounge-Music runden das Angebot ab und wenn es dann dunkel geworden ist geht’s zum „Bergfuier schaugen“. Dresscode gibt es keinen und die Party endet erst, wenn der letzte nach Hause geht.

Am Sonntag findet morgens um 09.00 Uhr dann der Festgottesdienst zu Herz-Jesu mit einer Prozession zur Landesgedächtniskapelle statt, bevor es ab 11.00 Uhr mit dem weltlichen Teil weiter geht. Das Widumgassenfest rund um den Kalvarienberg nimmt mit kulinarischen Köstlichkeiten, Spielestationen und musikalischer Begleitung richtig Fahrt auf. Die Miederer Dorfgemeinschaft mit ihren Vereinen sorgen mit Gegrilltem, Hendl, Kiachl, Kuchen und Kaffee, einer Wein-, Speck- und Cocktailbar, sowie Gesundem und Regionalem für Speis und Trank. Verschiedene Spielestationen wie eine Laserschießanlage oder beim Feuerwehrzielspritzen, einem Kegelparcours, dem Preismelken, dem Kinderschminken sorgen für Abwechslung bei Jung und Alt. Musikalisch begleitet wird der Festtag von den Aushaltigen und der Tanzlmusig.

Um 13.30 Uhr wird es dann sportlich. Da startet der Kirchenlauf rund um den Kalvarienberg, bei dem jeder teilnehmen kann und es tolle Preise zu gewinnen gibt, die bei der Siegerehrung um 17.00 Uhr vergeben werden.

Eine Stunde später findet der liturgische Schlusspunkt am Kalvarienberg statt.

 

Programmüberblick:

Samstag, 9. Juni 2018

ab 19:00 Uhr: Miederer Cocktailnight im Widum Mieders 

  • Jungbarkeepergewinner Daniel Engl
  • Cocktails
  • Canapes & Lounge-music
  • Bergfuier schaugen
  • Dresscode: As you are

Sonntag, 10. Juni 2018

9:00 Uhr: Festgottesdienst zu Herz Jesu, Prozession zur Landesgedächtniskapelle

11:00 Uhr: Widumgassenfest rund um den Kalvarienberg

  • Kulinarik von den Miederer Vereinen: Gegrilltes, Hendl, Kiachl, Kuchen und Kaffee, Cocktailbar, Wein und Speckbar, Gesundes und Regionales …
  • Spielestationen für Jung und Alt: Laserschießanlage, Feuerwehrzielspritzen, Kegelparcours, Preismelken, Kinderschminken. Musikalisch begleitet von den Aushaltigen und der Tanzlmusig

13:30 – 14:30 Uhr: Kirchenlauf rund um den Kalvarienberg

17:00 Uhr: Siegerehrung Spielstationen und Kirchenlauf  

18:00 Uhr: Liturgischer Schlußpunkt am Kalvarienberg

Firmungspredigt von Dekan Dr. Peter Scheiring am 26.5.18    

Bibelstelle Johannes 20, 19-23

 

Liebe Firmlinge, Liebe Patinnen und Paten!  Liebe Eltern, Geschwister und Großeltern, Liebe Diakone Michael und Leo ! Liebe Betreuerinnen, Liebe Ministrantinnen und Mesnerinnen!  Sg BGM von Mieders und Telfes! Lieber Chor!

 

Liebe Schwestern und Brüder im Herrn!

 

96 Firmungen durfte ich im Auftrag des Bischofs schon spenden, es ist immer was Besonderes. Und ich freu mich sehr. Und wenn das Wetter auch noch mitspielt, umso mehr.

Liebe Firmlinge, was heißt Firmung?

Firmung ist eigentlich wieder ein geschenkter Anfang.  Gott schenkt seinen Hl. Geist- weniger um damit ein schönes Fest feiern zu können, sondern vielmehr, um zu helfen, das ganze Leben ein Fest werden zu lassen.

Geschenke haben es an sich, dass sie in die Zukunft wirken… Ja ihr freut euch sicher auf die Geschenke zur Firmung, die euch in der Zukunft jetzt Freude machen sollen.

Aber was nützt mir das schönste „Radl“, wenn ich dann damit nicht fahre?

So ähnlich ist es auch mit dem Hl. Geist. Was nützt es, wenn Gott ihn mir in der Firmung zusagt, wenn ich ihn später „angelehnt“ lasse und er mich weiter nicht berührt, er mich kalt lässt?

Ok der Hl. Geist heute ist wieder ein Anfang, wir haben schon mehrere hinter uns, mit der Taufe, der Erstkommunion und so weiter… Es ist doch toll, wenn so viele junge Leute  in der Kirche sind; noch dazu so festlich angezogen, wie man sie ja sonst nie zu Gesicht bekommt.

Und heute vielleicht noch auffälliger: Mit der ganzen Family sind sie hier, mit Eltern, Geschwistern, mit Omis und Opas, v.a. mit den Patinnen und Paten, alle dabei. Ein Festprediger und Firmspender, freudig gestimmte Menschen. Schön.

Warum machen sie da eigentlich mit, diese Teenager da? Wollen Sie? Ich finde es einfach immer wieder toll. Denn irgendwie leuchtet da etwas auf, was auch diesen Firmlingen wichtig ist und wozu sie sich bekennen: Sie sind eben nicht allein auf dieser Welt, sie haben eine Geschichte, sie kommen aus einer Familie, sie leben in verschiedenen Gemeinschaften. Dieses Licht geht irgendwann auf. Allein leben geht nicht.

Ich brauche Gemeinschaft und die Gemeinschaft braucht mich. Auch das ist Firmung: öffentlich zu zeigen, nicht von allen guten Geistern verlassen zu sein, sondern wieder ein Stück hineinzuwachsen in neue Lebenswelten und bestärkt zu werden, dort eine Rolle zu spielen. Das Leben ist kein Kinderspiel mehr.

Apropos Kind:

Was habt ihr mittlerweile alles erfahren?

Der liebe Gott war nicht immer lieb.

Der sah alles, der liebe Gott.

Der kriegte alles mit, der liebe Gott.  Der konnte sogar Gedanken lesen.

So eine Art Superpolizist war er, der liebe Gott.

Und der Hl. Nikolaus gleich dazu. Vor dem fürchteten sich manche schon 2 Wochen vorher,  warum? Na ja und das Christkindl?

Dann ist wahrscheinlich auch alles andere nichts als ein „G’schichtl. Und schon ist das Thema abgehakt. Der Glaube bleibt in den Kinderschuhen stecken. Viele Menschen machen diese Erfahrung.

Aber- jetzt kommt‘s- der Weg mit Gott geht weiter.

Immer größere Schuhe sind es, mit denen sich Schritt für Schritt, Erfahrung für Erfahrung Türen öffnen hinein in das Geheimnis des Glaubens. Entscheidend ist das Suchen und Anklopfen. Denn wer anklopft, dem wird aufgetan.

Und größere Schuhe, die warten an vielen Orten auf euch.

Ich war kurz nach Ostern-  wieder in ROM. Tausende von Menschen waren dort. Vor allem viele Jugendliche aus der ganzen Welt. Und der Papst meinte zu den Jugendlichen: „wenn wir das Evangelium lesen, fesselt es uns, dass wir darin entdecken, dass Gott die Liebe ist und nur die Liebe!“ Das spricht auf einmal an. Und wenn Jugendliche diese Liebe Gottes praktisch erfahren können, weil es so viele sind, denen es gleich geht, dann ist schon viel gewonnen. Der Hl. Geist erklärt sich viel leichter durch bunte Praxis als durch graue Theorie, gell.

Ja - Gott ist so etwas wie ein Hirte. Aber nicht nur. Gott ist so etwas wie ein Fels. Aber nicht nur. Gott ist Mutter. Aber noch mehr als das. Gott ist viel mehr als ein Bild ausdrücken kann. Eine Gotteserfahrung aber scheint wie eine Überschrift über allen Gotteserfahrungen in der Bibel zu stehen. Er ist der „Ich bin da für euch“. Dieser Gottesname, der dem Mose am Sinai im brennenden Dornbusch offenbart wird, zeichnet die Grundlinie biblischen Glaubens – Gott ist nicht irgendein Naturgott oder eine Art entrückte Sagengestalt, sondern einer, der für die Menschen da ist, der ihre Not wahrnimmt und befreit. Der biblische Gott ist ein Gott für die Menschen.

Man kann als Mensch für andere Menschen nicht mehr tun als ihnen zuzusichern: „Egal was passiert, ich bin für dich da.“ Genau das sichert auch Gott dem Menschen zu mit dem Bild eines Dornbusches, der brennt, und doch nicht verbrennt.  Wofür brennst du? 

Eine solche große Gemeinschaft wie heute tut gut - gerade, wenn sich alle mitfreuen. Ich wünsche euch für euren Lebensweg als mündige Christen Gottes reichen Segen. Ich möchte euch abschließend noch ein paar Gedanken mitgeben:

Das Gedicht heißt: Bleibe bei mir.

Bleibe bei mir

Und als der Dekan abgerauscht war die Schnitzel gegessen

Die Luftballons zerplatzt

Die Verwandten ausgerichtet

Die Geschenke bewundert

Der Pate bedankt

Die Risse übertüncht

Und der Abend gekommen war

Da sagte einer zum heiligen Geist

 

Komm - bleibe bei mir.

Amen.

Im Jänner 2018 begann für die Jugendlichen aus den Pfarren Mieders und Telfes, die sich zur Firmung angemeldet haben, der gemeinsame Firmweg.
Kreative Nachmittage für die Mädchen und Burschen, der Firmunterricht in den Kleingruppen, ein gemeinsamer Workshop unter der Leitung von
Sibylle Auer vom Caritas Welthaus und der gemeinsame Tag mit Paten und Firmlingen sind einige Stationen auf dem Weg zur Firmung.

Den Firmgottesdienst werden wir am Samstag, 26.5.2018 um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Mieders mit Dekan Dr. Peter Scheiring feiern.

Wir wünschen den Jugendlichen, den Paten und Eltern eine gute Zeit der Vorbereitung und freuen uns auf ein schönes Fest mit euch.

Diakone Mag. Michael Brugger und Leo Hinterlechner

Fotos vom Workshop (von Sibylle Auer - Caritas Welthaus)

 

Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt?

Singst gerne aktuelle Popsongs, schwungvolle Gospels und bekannte Musicalhits?

Bringst eine gewisse Stimmsicherheit mit?

Und hast am Sonntag Abend Zeit?

Dann sing’ bei uns mit!

Wir sind der Chor Just Sing aus Telfes - ein motivierter, offener und manchmal etwas verrückter Haufen junger Sängerinnen, der sich über Verstärkung freut. Neben Hochzeiten und Taufen, gestalten wir auch Messen und veranstalten Konzerte. Probenort ist Telfes im Stubai, sonntags von 17:30 bis 19:30 Uhr.

Kontaktiere unsere Chorleiterin Verena unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per WA 0699/12820362 und komm’ mal ganz unverbindlich zum Schnuppern!

www.just-sing.at

www.facebook.com/justsingchor

www.instagram.com/justsingchor

Sort by
März 20, 2019

Firmlingswochenende 2019

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Mit Aufregung fieberten wir seit Tagen dem Firmlingswochenende entgegen. Am 16.3. war es endlich soweit. Zusammen mit 30 Firmlingen und 12 Erwachsenen verbrachten wir zwei tolle Tage im Jungscharhaus in…

Firmlingswochenende 2019

Mit Aufregung fieberten wir seit Tagen dem Firmlingswochenende entgegen. Am 16.3. war es endlich soweit. Zusammen mit 30 Firmlingen und 12 Erwachsenen verbrachten wir zwei tolle Tage im Jungscharhaus in Mutters. Bei unserer Ankunft wurden…
März 19, 2019

Und da war ja auch der Familienfasching

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Der Kath. FV organisierte auch heuer wieder am Faschingdienstag die Faschingsfeier für Gross und Klein im Gemeindesaal . Es war ein lustiger und bunter Nachmittag mit Kinderdisco, Bastel- und Buttonstation,…

Und da war ja auch der Familienfasching

Der Kath. FV organisierte auch heuer wieder am Faschingdienstag die Faschingsfeier für Gross und Klein im Gemeindesaal . Es war ein lustiger und bunter Nachmittag mit Kinderdisco, Bastel- und Buttonstation, Schminkecke und Dosenwerfen bzw. Dart.…
März 19, 2019

Gratulation

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Bei der Pfarrkirchenratssitzung am 28. Februar 2019 wurden nicht nur Zahlen und Fakten gewälzt, sondern, wir durften den beiden Kirchenräten Heinz Knoflach und Markus Riedl zu ihren „runden Geburtstagen“ gratulieren.…

Gratulation

Bei der Pfarrkirchenratssitzung am 28. Februar 2019 wurden nicht nur Zahlen und Fakten gewälzt, sondern, wir durften den beiden Kirchenräten Heinz Knoflach und Markus Riedl zu ihren „runden Geburtstagen“ gratulieren. Wir danken Heinz und Markus…
März 19, 2019

Hammer und Amboss

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Firmvorbereitung einmal ein bisschen anders; das erlebten die Burschen der diesjährigen Firmgruppe aus Telfes in der Kunstschmiedewerkstatt von Michael Wilberger. Die Jugendlichen hatten unter der fachkundigen Anleitung vonMichael die Gelegenheit…

Hammer und Amboss

Firmvorbereitung einmal ein bisschen anders; das erlebten die Burschen der diesjährigen Firmgruppe aus Telfes in der Kunstschmiedewerkstatt von Michael Wilberger. Die Jugendlichen hatten unter der fachkundigen Anleitung vonMichael die Gelegenheit Schlüsselanhänger aus Stahl herzustellen. Mit…
März 14, 2019

Erstbeichte mit anschließendem Versöhnungsfest in Neustift

in Aktuelles aus Neustift

by Klaus Schönherr

Jede Lebensgemeinschaft kennt Höhen und Tiefen, Freud, Leid und Versagen. Auch die Gemeinschaft mit Gott ist davon nicht verschont. Die Kinder der 2. Klasse waren eingeladen, das Sakrament der Beichte…

Erstbeichte mit anschließendem Versöhnungsfest in Neustift

Jede Lebensgemeinschaft kennt Höhen und Tiefen, Freud, Leid und Versagen. Auch die Gemeinschaft mit Gott ist davon nicht verschont. Die Kinder der 2. Klasse waren eingeladen, das Sakrament der Beichte zum ersten Mal zu empfangen.…
März 13, 2019

Aschermittwoch Aktion Familienfasttag in Neustift

in Aktuelles aus Neustift

by Klaus Schönherr

Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung. Unter dem Slogan „teilen spendet Zukunft“ bitten viele ehrenamtlich tätige Frauen um Spenden, mit denen die Katholische Frauenbewegung Österreichs Projekte in Asien, Lateinamerika und Afrika…

Aschermittwoch Aktion Familienfasttag in Neustift

Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung. Unter dem Slogan „teilen spendet Zukunft“ bitten viele ehrenamtlich tätige Frauen um Spenden, mit denen die Katholische Frauenbewegung Österreichs Projekte in Asien, Lateinamerika und Afrika fördert. In Selbsthilfegruppen stärken Frauen…
März 07, 2019

Symbole der Identität und des Glaubens

in Aktuelles aus Fulpmes

by Michael Brugger

Die Blutschwitzerkapelle in Fulpmes Über einen Waldweg mit Kreuzwegstationen gelangt man zur 1769 errichteten Blutschwitzerkapelle. Im Giebelfresko ist das Gnadenbild von Maria Waldrast dargestellt. In der Nische kniet vor einem…

Symbole der Identität und des Glaubens

Die Blutschwitzerkapelle in Fulpmes Über einen Waldweg mit Kreuzwegstationen gelangt man zur 1769 errichteten Blutschwitzerkapelle. Im Giebelfresko ist das Gnadenbild von Maria Waldrast dargestellt. In der Nische kniet vor einem gemalten Ölberg eine vom Medrazer…
März 07, 2019

Symbole der Identität und des Glaubens

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Die Kalvarien-Bergkapelle zu Mieders von Herbert Genser Betrachtet man das Kalvarienkirchlein von der Miederer Kirche aus, so erfasst den Betrachter der Kapelle ein besonderes Gefühl der inneren Freude. Die Lage…

Symbole der Identität und des Glaubens

Die Kalvarien-Bergkapelle zu Mieders von Herbert Genser Betrachtet man das Kalvarienkirchlein von der Miederer Kirche aus, so erfasst den Betrachter der Kapelle ein besonderes Gefühl der inneren Freude. Die Lage des Kirchleins am Tafelbichl scheint…
Februar 27, 2019

Wir unterstützen die Kinderkrebshilfe

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Für Montag, 25. Februar 2019, haben wir einen Basar am Hoferparkplatz in Schönberg geplant. Unser Religionslehrer Herr Brugger hat für uns den Kontakt zum Bürgermeister und zur Hoferfiliale, sowie zur…

Wir unterstützen die Kinderkrebshilfe

Für Montag, 25. Februar 2019, haben wir einen Basar am Hoferparkplatz in Schönberg geplant. Unser Religionslehrer Herr Brugger hat für uns den Kontakt zum Bürgermeister und zur Hoferfiliale, sowie zur Pfarre hergestellt, sodass wir Produkte,…
Februar 24, 2019

Taufgelübde - Erneuerung der Erstkommunionkinder mit Taufe in Neustift

in Aktuelles aus Neustift

by Klaus Schönherr

Am Sonntag den 24.02.2019 erneuerten die Erstkommunionkinder ihr Taufgelübde. Nun sind die Kinder groß genug, um zu diesem Versprechen selbst „Ja“ zu sagen. Eine besondere Freude für die ganze Pfarrgemeinde…

Taufgelübde - Erneuerung der Erstkommunionkinder mit Taufe in Neustift

Am Sonntag den 24.02.2019 erneuerten die Erstkommunionkinder ihr Taufgelübde. Nun sind die Kinder groß genug, um zu diesem Versprechen selbst „Ja“ zu sagen. Eine besondere Freude für die ganze Pfarrgemeinde ist, dass auch zwei Kinder…
Februar 20, 2019

Herzliche Einladung zum Weltgebetstag der Frauen

in Aktuelles im Stubai

by Michael Brugger

„Kommt, alles ist bereit“ – so lautet das Thema des heurigen Weltgebetstages. Die Liturgie dazu haben Frauen aus unserem südlichen Nachbarland Slowenien zusammengestellt. Mit der Kollekte werden Projekte gegen soziale…

Herzliche Einladung zum Weltgebetstag der Frauen

„Kommt, alles ist bereit“ – so lautet das Thema des heurigen Weltgebetstages. Die Liturgie dazu haben Frauen aus unserem südlichen Nachbarland Slowenien zusammengestellt. Mit der Kollekte werden Projekte gegen soziale Ausgrenzung und Armut unterstützt. Zeit:…
Februar 20, 2019

Lichtmess und Blasius

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Maria Lichtmess und der Gedenktag des Heiligen Blasius fallen immer recht nah zusammen. Deshalb feierten wir heuer Maria Lichtmess mit Lichterprozession und Blasiussegen am Vorabend und mit einem Familiengottesdienst am…

Lichtmess und Blasius

Maria Lichtmess und der Gedenktag des Heiligen Blasius fallen immer recht nah zusammen. Deshalb feierten wir heuer Maria Lichtmess mit Lichterprozession und Blasiussegen am Vorabend und mit einem Familiengottesdienst am Sonntag. Msgr. Walter Aichner und…
Februar 18, 2019

Kirchenglocken läuten weiter ...

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Bereits zum dritten Mal wurde am 24. Dezember 2018 das Friedenslicht von Haus zu Haus getragen. Die Idee hat mittlerweile großen Anklang gefunden und so finden sich jedes Jahr Menschen…

Kirchenglocken läuten weiter ...

Bereits zum dritten Mal wurde am 24. Dezember 2018 das Friedenslicht von Haus zu Haus getragen. Die Idee hat mittlerweile großen Anklang gefunden und so finden sich jedes Jahr Menschen aus verschiedensten Vereinen aus der…
Februar 18, 2019

Sendungsfeier Erstkommunion in Mieders

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Jesus macht uns groß Jesus macht uns groß. Wunderbare Riesen sind wir an seiner Seite. Groß - und doch so verletzbar. Behüte unsere Größe, egal wie klein wir sind. Amen.

Sendungsfeier Erstkommunion in Mieders

Jesus macht uns groß Jesus macht uns groß. Wunderbare Riesen sind wir an seiner Seite. Groß - und doch so verletzbar. Behüte unsere Größe, egal wie klein wir sind. Amen.
Februar 17, 2019

Schlüsselübergabe

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Wie berichtet, hat Maria Töchterle nach fast 15 Jahren ihren Mesnerdienst in der Pfarre Telfes beendet. Es freut uns, dass wir mit Rita Mair eine Frau gefunden haben, die den…

Schlüsselübergabe

Wie berichtet, hat Maria Töchterle nach fast 15 Jahren ihren Mesnerdienst in der Pfarre Telfes beendet. Es freut uns, dass wir mit Rita Mair eine Frau gefunden haben, die den Dienst von Maria übernimmt. Rita…
Februar 15, 2019

Erstkommunionvorbereitung

in Aktuelles aus Schönberg

by Barbara Wander

Wir Sind ein Ton in Gottes Melodie ! Mit viel Freude bereiten sich Alina, Anna, Hannah, Helena, Josef, Lorenz, Luisa, Magdalena, Martha und Simon auf ihre Erstkommunion vor. Begleitet von…

Erstkommunionvorbereitung

Wir Sind ein Ton in Gottes Melodie ! Mit viel Freude bereiten sich Alina, Anna, Hannah, Helena, Josef, Lorenz, Luisa, Magdalena, Martha und Simon auf ihre Erstkommunion vor. Begleitet von engagierten Tischeltern gehen sie gemeinsam…
Februar 14, 2019

Segens- und Dankandacht zu Maria Lichtmess

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Es ist ein schönes Ritual, dass jedes Jahr Familien zusammenkommen, um ihre Kinder segnen zu lassen. Mit der Geburt der Kinder stehen Eltern vor der verantwortungsvollen Aufgabe, sie beim Wachsen…

Segens- und Dankandacht zu Maria Lichtmess

Es ist ein schönes Ritual, dass jedes Jahr Familien zusammenkommen, um ihre Kinder segnen zu lassen. Mit der Geburt der Kinder stehen Eltern vor der verantwortungsvollen Aufgabe, sie beim Wachsen und Reifen zu begleiten. Am…
Februar 14, 2019

Don-Bosco-Fest 2019

in Aktuelles aus Fulpmes

by Franz Schwienbacher

Vor 131 Jahren, am 31. Jänner 1888, starb Johannes Bosco in Turin. Rund um seinen Todestag gedenken die Patres im Schülerheim Fulpmes mit über 160 Heiminsassen, und seit einigen Jahren…

Don-Bosco-Fest 2019

Vor 131 Jahren, am 31. Jänner 1888, starb Johannes Bosco in Turin. Rund um seinen Todestag gedenken die Patres im Schülerheim Fulpmes mit über 160 Heiminsassen, und seit einigen Jahren auch mit der Pfarrgemeinde Fulpmes,…
Februar 10, 2019

Der reiche Fischfang

in Aktuelles aus Schönberg

by Barbara Wander

Am Sonntag, den 10.2.19 feierte die Schönberger Pfarrgemeinde den ersten Gottesdienst mit einem speziellen Teil für Kinder. Dabei wurde statt deiner Betrachtung das Thema des Evangeliums unter Beteiligung der Kinder…

Der reiche Fischfang

Am Sonntag, den 10.2.19 feierte die Schönberger Pfarrgemeinde den ersten Gottesdienst mit einem speziellen Teil für Kinder. Dabei wurde statt deiner Betrachtung das Thema des Evangeliums unter Beteiligung der Kinder kindgerecht aufgearbeitet. Zukünftig werden in…
Februar 09, 2019

Firmvorbereitung in Schönberg

in Aktuelles aus Schönberg

by Michael Brugger

Firmvorbereitung 2019 Die Jugendlichen aus den Pfarren Schönberg und Telfes bereiten sich derzeit auf das Sakrament der Firmung vor, das ihnen unser Bischof MMag. Hermann Glettler im Rahmen eines festlichen…

Firmvorbereitung in Schönberg

Firmvorbereitung 2019 Die Jugendlichen aus den Pfarren Schönberg und Telfes bereiten sich derzeit auf das Sakrament der Firmung vor, das ihnen unser Bischof MMag. Hermann Glettler im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes am Samstag, 22. Juni…

Aktuelles aus den Pfarren im Stubaital

Sort by
März 19, 2019

Gratulation

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

März 19, 2019

Hammer und…

in Aktuelles aus Telfes

by Magdalena Leichter

Februar 07, 2019

Jugend Go

in Aktuelles aus Mieders

by Michael Brugger

Go to top